Zum Inhalt springen

KOLUMNE * Der Supersonntag mit meinem Lieblingsmoment

Hallo meine Lieben,

findet Ihr nicht auch, dass das Wochenende immer viel schneller vorbei ist, als die Woche? Da freut man sich wie Bolle, wenn Donnerstag ist. Das kleine Wochenende sozusagen. Freitag noch schnell abbügeln und ab 16Uhr heisst es dann HOCH DIE HÄNDE WOCHENENDE!

Hoch die Hände, Wochenende! Der Supersonntag Wochenrückblick von meine-kleine.de
Hoch die Hände, Wochenende! Der Supersonntag Wochenrückblick von meine-kleine.de

Und kaum haste Dich versehen ist schon wieder Montag. Fck.

Aus diesem Grunde gibt es jetzt ab und an bei meine-kleine.de den „Supersonntag“ . Die Grundidee stammt von der BerlinMitteMom mit den Freitagslieblingen. Ich finde jedoch einen Rückblick am Sonntag viel schöner, daher hier meine Version der Wochenfavoriten 2.0.

In dem Wochenrückblick findet ihr mein(en)

– persönlichen Lieblingsmoment

– Lieblingsmoment mit der Familie

– Lieblingsessen

– Inspiration der Woche.

Mir hilft es die Woche zu reflektieren, aus dem Hamsterrad auszusteigen, mir bewusst zu machen was wir Schönes erlebt haben und die Zeit ein wenig anzuhalten.

Seid Ihr dabei?


Los geht’s mit dem Supersonntag der ersten Mai-Woche:

Mein Lieblingsmoment:

Jahrelang habe ich mich mit einem Arbeitsprojekt herumgeschlagen. Der erste Versuch scheiterte kurz vor dem Ende, weil der zuständige Betreuer nicht mehr wollte. Den zweiten Versuch begann ich vor fast zwei Jahren und endlich endlich endlich habe ich die Zusage bekommen, dass die Arbeit offiziell angenommen wurde und ich bald die Prüfung dazu machen kann. Juchu! Das ist ein absoluter Meilenstein für mich und ich kann es kaum noch abwarten bis dieses Damoklesschwert über meinem Kopf endlich verschwunden ist. Sobald alles geschafft ist schmeisse ich eine Riesenparty, versprochen! Ich kann es immer noch nicht fassen 🙂

Lieblingsmoment mit der Kleinen:

Neuerdings klettert sie gerne die grosse Rutsche im Hof rückwärts hoch und steht dann oben und freut sich. Diese Woche stand ich unten an der Leiter, breitete meine Arme aus und nach kurzem Zögern sprang sie mir mit einem Juchzer in die Arme. Volles Risiko, volles Vertrauen. Wie schön es ist, dass sie mir über alles vertraut. Ich war ganz gerührt. Und kurz erschrocken als sie mit vollem Karacho sprang 🙂

No risk, no fun. Der Supersonntag bei meine-kleine.de
No risk, no fun. Der Supersonntag bei meine-kleine.de

Lieblingsessen:

Wir haben den Luxus direkt gegenüber eines wundervollen griechischen Restaurants zu wohnen, dem „Qualitätseck„. Nicht lachen – das heisst echt so. Früher war es mal ein Biergarten mit Hausmannskost. Heute bewirtet Costa dort seine Gäste mit abwechslungsreichen griechischen Leckereien. Und ich meine nicht diese schweren knoblauchlastigen Fleischberge. Wir haben uns an einem lauen Sommerabend diese Woche dort ein traumhaftes Essen gegönnt – gebratener Zander auf Linsengemüse. Leute, ich bin verliebt! Ich habe selten so etwas Leckeres gegessen und Linsen standen bisher ausser beim winterlichen Eintopf noch nicht auf meiner Hitliste. Der Zander war innen flauschig-zart, aussen kross und kuschelte sich auf ein Bett aus Linsen und Antipastigemüse. Der Hit. Ich kann an nichts anderes mehr denken als an dieses Essen. Mhhhh …. Linsen ….

Inspiration der Woche:

Ich habe meine neue Kollegin kennengelernt. Sie ist der Hammer. Wilde Lockenmähne, offenes Lachen, Mama von drei Jungs, eben eine mit der man gleich Kaffee trinken und befreundet sein möchte. Während sie bei uns zu Besuch war organisierte sie noch schnell die Nachmittagsaktivitäten ihrer drei Buben und den ganzen Rest. Die wuppt das einfach so. Da nehme ich mir mal ein Beispiel dran. Und freu mich auf die baldige Zusammenarbeit!


Das war der erste Wochenrückblick auf meinem Blog im schönen Wonnemonat Mai.

Wie war Eure Woche? Was habt Ihr Schönes erlebt?

Liebe Grüsse,

Eure Laura

 

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.