Zum Inhalt springen

INTERIOR * Hilfe, wer rettet unsere Küche?

Hallo Ihr Lieben,

heute ist mal Eure Hilfe gefragt. Ich weiss nicht mehr weiter. Es geht um unsere neue Küche.

vorher/nachher, wer hat Ideen für ein neues Design dieser Küche?
vorher/nachher, wer hat Ideen für ein neues Design dieser Küche?

Die Grundidee der Küche war gut.

Schlichte mattweisse Fronten ohne Griffe mit unkaputtbarere grauer Arbeitsplatte. Klar haben wir auch mit so einer schönen, warmen Naturholzarbeitsplatte geliebäugelt, aber die Pflege schien uns zu viel Aufwand damals. Also Küche nur mit Schubladen in einer riesigen Kücheninsel und viiel Stauraum. Ich mag keine Hochschränke oder Schränke generell, da ich finde, dass man den Platz nie richtig ausnutzt. Obwohl ich nicht klein bin komme ich an die hinteren Sachen im Hängeschrank doch nicht gut dran. Schön und praktisch sollte es also sein. Irgendwie haben wir uns dann doch für zwei kleine quadratische Hängeschränke (wenigstens für die Gläser glaube ich war die Idee) entschieden.

Alles klar, Küche bestellt, geliefert, montiert, abgenommen. Öhhm Moment – wo ist eigentlich der Spritzschutz? Vergessen. Kurzerhand haben wir also aus den noch vorhandenen grossen weissen Badfliesen eine Rückwand machen lassen. Und die eifrigen Herren haben statt der Hängeschränkchen einfach die Fliesen ausgesägt. Bäm. Sch … Naja, als die Schränkchen noch hingen war alles fein, aber irgendwie haben sie mich immer mehr gestört und nach mehreren Wochen und Monaten hat mein Mann sie endlich ratzfatz abgenommen.

Tja und hier sind wir nun.

Die Wand habe ich grau gestrichen (vorher war alles weiss) – das gefällt mir schonmal gut.

Nächste Woche kommen schlichte Holzbretter dran, so wie hier. Rettet aber nicht die beiden ausgesägten Fliesen.

Es mag auf dem Foto erstmal nicht so dramatisch aussehen, aber wir sehen es einfach JEDEN Tag. Jeden Tag. Und da es eine Wohnküche ist fällt es einfach ziemlich auf. Wir hatten schon überlegt, ob man irgendwie ein Bild oder eine Leiste reinmacht aber so richtig dolle ist das alles nicht.

Der Schreiner hat nur den Kopf geschüttelt – „in meinen 20 Jahren Berufserfahrung hab ich SOWAS noch nie gesehen“.

Wer hat Ideen?

Ich freue mich über Eure Tipps!

 

Liebe Grüsse und ein schönes sonniges Wochenende,

Laura

2 Kommentare

  1. Judith Judith

    Neuer Schreiner 🙂 😛
    Ich würde genau die ausgeschnittenen Fliesen mit schönen Holzbrettern füllen, dann jeweils versetzt drüber zwei weitere Bretter.
    Warmes Holz, Eiche bspw.

    • Gute Idee! Die Fliesen sind leider nicht genau ausgesägt, eher so hingehuddelt, aber vielleicht klappt’s mit einem neuen Schreiner 🙂 Holzbretter sind auf jeden Fall top! Vielen lieben Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.