Zum Inhalt springen

Schlagwort: Kinder

MAMA * Verdammt Mamas – wo seid ihr denn? Auf der Suche

Die liebe Valentina hat einen meiner Blogposts kommentiert. Und gefragt, wo eigentlich die Mamas zu finden sind, die so ticken wie wir. Also ausserhalb der Bloggerwelt. Suchen wir mal los. Auf der Suche schauen wir uns den Mama-Kosmos mal näher an In meinem Freundeskreis gibt es keine Mama, die all meine Ansichten teilt. Wenn ich mich jetzt mit Familienbett/Unerzogen/Montessori oute, dann ernte ich erstmal Unverständnis oder hochgezogene Augenbrauen. Also die erstaunten Augenbrauen. Nicht die bösen.…

Einen Kommentar hinterlassen

MONTESSORI * Hört auf Euren Kindern ständig zu helfen

Heute geht es um ein Thema das mir neben der respektvollen Kommunikation mit Kindern und ihrer Integrität sehr am Herzen liegt. Ihr Selbstvertrauen. Eigentlich passt es nicht so richtig in die Rubrik Montessori sondern eher vielleicht zu Kleinkind oder Familie oder Mama oder oder oder. Egal. Unsere Kinder sind jung, kleiner als wir, sehen schutzbedürftig aus und scheinen uns permanent zuzurufen: hilf mir, ich schaff das nicht. Stop. Unsere Kinder haben in ihrem kurzen Leben…

Einen Kommentar hinterlassen

MAMA * Attachment parenting kann mich mal

Kennt ihr diese Tage an denen ihr einfach schlechte Laune habt, das Kind auch und ihr nicht aus diesem Teufelskreis herauskommt? So ging es mir diese Woche. Der Tag fing irgendwie schon verkorkst an. Seit anderthalb Wochen schleppe ich so eine blöde Erkältung mit mir herum mit Schnupfen und Husten. Der Husten ist besonders nachts zur Freude aller. Morgens ist also keine wirkliche Erholung vorhanden. Die kleine Tochter ist auch nicht gut drauf. Vielleicht weil ich…

Einen Kommentar hinterlassen

MONTESSORI * Die besten practical life Blogs 2018

Wo fange ich an? Ich habe von Montessori das erste Mal so richtig vorletztes Jahr gehört. Unsere damaligen Nachbarn bekamen für ihre Tochter einen Platz in einem Montessori-Kindergarten. Bis dato hatte ich bei Montessori, Waldorf und Pikler Kinder vor Augen, die öko angezogen im Wald ihren Namen tanzen. Durch die vielen durchzechten Nächte mit der kleinen Dame hatte ich dann viel Zeit, um im Internet zu stöbern. Ich blieb bei den Eltern vom Mars und Kind Küche Chaos hängen.…

Einen Kommentar hinterlassen

FRANKFURT * #kiezmitkind Die schönsten Ecken in Frankfurt für Familien mit Kind

  Mein Gastbeitrag für Verenas Blog mamirocks.com ist online! Lest hier meine Tipps für Familien mit Kind in unserem schönen Frankfurt Sachsenhausen. Wo könnt Ihr gut frühstücken? Wo gibt es die schönsten Kinderbücher und was kann man alles am Main entdecken? Viel Spass damit! Eure Laura

Einen Kommentar hinterlassen

FRANKFURT * #kiezmitkind kommt bald nach Frankfurt!

Die liebe Verena von Mami Rocks aus Tirol hat mich gefragt ob ich Lust hätte bei #kiezmitkind mitzumachen. In dieser Rubrik stellen Eltern mit Kindern ihren Heimatblock, eben ihren Kiez vor. Klar hatte ich sofort Lust mitzumachen! Frankfurt wird nämlich oftmals als graue Börsenstadt abgestempelt, dabei hat sie soviel mehr zu bieten. #kiezmitkind in Frankfurt – Ei Guude! Hier möchte ich Euch bald unser Sachsenhausen zeigen, den Stadtteil in dem wir wohnen und auch die meiste Zeit…

Einen Kommentar hinterlassen

TIPPS, TRICKS und BÜCHER * Die 5 besten Gute Nacht Geschichten – schöne Bücher für Kinder zum Thema Schlaf

Unsere kleine Tochter ist ein eher unsteter und wilder Schläfer. Aus diesem Grunde bekamen wir recht viele Bücher zum Thema Schlaf geschenkt. Da wir nun eine schöne Sammlung beisammen haben, möchte ich Euch die Besten nicht vorenthalten. Ich bin ein grosser Freund des Schönen. Auch wenn die Bücher noch so pädagogisch wertvoll sind, kann (möchte) ich sie nicht kaufen, wenn sie nicht auch schön aussehen. Ihr könnt jetzt ruhig den Kopf schütteln – hat so…

Einen Kommentar hinterlassen

KOLUMNE * Marie Kondo wohnt jetzt bei uns – in 5 Schritten zu mehr Ordnung im Kleiderschrank

Wie ihr inzwischen wisst habe ich es gerne aufgeräumt. Also ordentlich. Ich kann nicht verstehen, warum Dinge nicht gleich wieder nach Gebrauch zurückgestellt werden. Oder sich die Frischmilch einfach noch eine Stunde nach dem Kaffee auf der Anrichte sonnt. Schlüssel und Portemonnaie wahllos in der Wohnung verteilt werden, um dann hektisch vor Anbruch gesucht zu werden. Man könnte es doch so einfach haben. Dass mein Mann nach Feierabend immer einen akuten Schwächeanfall erleidet und es…

Einen Kommentar hinterlassen