Zum Inhalt springen

meine kleine Beiträge

FAMILIENLEBEN * Die Sache mit dem Besuch

Früher hatten wir gerne Besuch. Unter der Woche abends oder am Wochenende, zum Brunchen oder zum Abendessen. Ich überlegte mir ein schönes Drei Gänge Menü oder durchsuchte stundenlang das Internet nach neuen Rezepten. Dann saßen wir da gemütlich und stundenlang, schlemmten uns durch und unterhielten uns. Heute stresst mich Besuch. Ehrlich. Ich würde es gern abstellen und „cooler“ sein. Aber es stresst mich einfach. Bei guten alten Freunden geht es. Ich bin zwar nicht die…

Einen Kommentar hinterlassen

KOLUMNE * Fünf Fragen am Fünften #6 (August-Edition)

Morgen! Heute im August heisst es wieder Hosen runter bei Nic von Luzia Pimpinella. Jeden Monat sucht sie 5 Fragen aus, die ich (und andere Blogger) wahrheitsgemäß beantworten. Los geht’s mit den fünf Fragen im August: 1. Wen fragst du, wenn du einen guten Rat brauchst? Oh, gar keine so leichte Frage für den Anfang. Ich würde mal sagen, dass ich ein sehr gutes Bauchgefühl habe und die meisten Dinge daher mit mir selber ausmache. Ist…

1 Kommentar

MAMA * Vereinbarkeit kann mich mal

Die Vereinbarkeit kann mich mal. Mama Kolumne bei meine-kleine.de Ihr Lieben, ich kann das Wort Vereinbarkeit nicht mehr lesen. Es nervt echt. Ich bewege mich wenig auf den social media Kanälen. Pinterest pflege ich täglich wegen der tollen Ideen, die es dort gibt, aber das war’s. Trotzdem lese ich überall Posts über Vereinbarkeit, Karriere mit Kind (nicht), Mom-hacks, Mompreneur – es ist omnipräsent. Ich bin auch Mama und arbeite. So what? Irgendwie habe ich das…

Einen Kommentar hinterlassen

FAMILIENLEBEN * Freies Wochenende ohne Pläne – und ihr so?

Hallo ihr Lieben, ab heute gibt es eine neue Rubrik „Familienleben„. Oftmals fallen mir Dinge ein, die ich loswerden möchte, die in keine Kategorie passen. Sie sind ein bisschen Mama, bisschen Kleinkind, Alltag oder schlicht und einfach „Familienleben“. Das Wochenende naht und wir haben keine Pläne. Verrückt. Kann das sein? In der heutigen Zeit wo jeder freie Zeitfreiraum (time slot) mit Verabredung, play date, to do’s oder sonstigem vollgestopft wird? Ja, das kann sein. Immer…

4 Kommentare

FOOD * Der ultimative easypeasy Brownie mit echter Schokolade

Ich liebe Schokolade in jeglicher Form. Besonders nachmittags in Form von Kuchen oder Mousse au chocolat. Mmmhh. Schokolade geht bei mir immer. Ob morgens als Creme auf dem Brot oder nach dem Essen. Bei Euch auch? Gebacken und gekocht wird bei uns täglich und frisch, meist gesund und abwechslungsreich. Mal gibt’s auch drei Tage lang Bolognese. Gerne würde ich Euch öfters Fotos mit Rezepten zeigen. Leider … a) bin ich was das Fotografieren von Essen…

Einen Kommentar hinterlassen

MAMA * Mama krank – System Error

  Ihr Lieben, ihr kennt das zu gut. Morgens wacht ihr auf, der Kopf ist schwer, ihr habt Euch verlegen, der Rücken tut weh oder einfach was Falsches gegessen. Manchmal auch alles zusammen. So wie bei mir seit gestern. Ihr seid nicht fit. Krank. Trotzdem steht da das kleine Duracell-Häschen am Fußende des Bettes um 6.30 und sagt mit grossen Augen „Maaaamaaaa, Maaaaamaaaa, MAAAAAMAAAA!“. Spätestens dann wisst Ihr – das wird ein laanger Tag. Gestern…

Einen Kommentar hinterlassen

NACHHALTIGKEIT * Update Minimalismus als Familie

Ihr Lieben, heute mal wieder ein Thema, das mich täglich beschäftigt.   MINIMALISMUS.   Lassen wir uns das Wort mal auf der Zunge zergehen. Mini – minimal – mal – mus(s). Was nicht minimal ist muss weg. Minimale Ausstattung, maximaler Effekt. Was kann bleiben, was kann weg? Ich liebe Minimalismus. Ich hasse Zeug. An manchen Tagen würde ich am liebsten alles wegwerfen. Weil alles nervt. Ihr kennt diese Pauschaltage. Alles ist immer kacke. Beim Minimalismus…

1 Kommentar

FRANKFURT * Stadt Land what?

Ihr Lieben, seid ihr Stadt – oder Landmenschen? Ich habe mich immer direkt als Stadtmensch bezeichnet, wenn ich gefragt wurde. Aufgewachsen in einem kleinen Dörfchen in Hessen mit sage und schreibe 2 Telefonzellen und einer Post. Damals. Nach dem Studium zog ich in die Großstadt und war glücklich. Mitten im Trubel, fußläufig zum Main, abends das Gelächter und Gedröhne der vielen Junggesellenabschiede vor dem Fenster. Nicht, dass ich das Angebot regelmässig genutzt hätte, aber direkt in…

Einen Kommentar hinterlassen

MAMA * Das Leben ist schön

Guten Morgen Ihr Lieben! Heute mal ein kurzer Post ohne SEO Qualitäten und Foto. Nicht, dass der falsche Eindruck entsteht – es ist halb11 und ich sage guten Morgen. Wir sind schon seit 7 wach, haben der Kleinen beim Schlafen zugesehen. Es gab selbstgemachtes Schokomüsli (oder Granola auf bloggerisch) zum Frühstück und die sonntägliche Yogarunde für mich. Before Breakfast heisst der Kurs ganz passend um 9.15. Alle mit Kindern haben zwar zu der Zeit schon…

Einen Kommentar hinterlassen

KOLUMNE * Fünf Fragen am Fünften #5

Leute, ihr kennt es. Persönliche Fragen zu mir heute in Runde fünf. Das Titelbild ist übrigens der Elbstrand in Övelgönne. Das Foto entstand bei einem Kurztrip dort mit meiner Schwester 2015. Ein Träumchen. AirBnb mitten in St. Georg, Franzbrötchen vom Bäcker Junge zum Frühstück. Ofenwarm, knusprige Zuckerzimtkruste mit softem Blätterteig. Top of the pops sag ich Euch. Ausflug zum Elbstrand, mit dem Rad zum Abendessen bei Tim Mälzer. Vanilletörtchen im Portugiesenviertel. Hamburg, meine Perle –…

Einen Kommentar hinterlassen